“5 Jahre Es rockt” – SKI KING + Sick Boys + Barby in the Garbage

/ Event

Einlass: 20:00 Uhr – Start: 21:00 Uhr
Ticket: 13,75 Euro inkl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 16,- Euro

ZUM TICKET

Ski KIngDer einsame Wolf, ein Desperado der Straße! Der nun seid 25 Jahre Bühnen Erfahrung besitzt.Er ist ein Musiker zum anfassen, für jeden einzelnen von euch. Gerade aus in dein Herz, mit der einzigartigen Stimme eines Mannes der die Seele auf der Zunge trägt!

Ein Stimme die für Gänsehaut sorgt! Ob nun Rock’n’Roll, Rock,Heavy Metal oder gar Pop Songs gecovert werden, er setzt alles in seinem eigenen Stil um! Warme gesungene Leidenschaft, die jeden berührt! Geboren um zu entertainen, könnte man sagen! Seine Stimme ist wahrlich ein Segen! Wenn man hört und sieht, wie inbrünstig dieser Mann singt, gibt es kein halten mehr! Alles an ihm ist sympathisch und authentisch! Sein Charisma, seine Tattoos und seine Art die Bühne zu erobern sowie sein Publikum mitzureißen.Sei dabei wenn Ski King im Hellraiser singt.

Er lebt und rockt mit Herzblut für EUCH, für Dich ….

Sick BoysSocial Distortion, Mike Ness, Johnny Cash, Ray Charles, Lemmy, Head Cat’s, Motörhead, Metallica, AC/DC, Led Zeppelin, The Sweet und jede Menge mehr..

Einlass: 20:00 Uhr – Start: 21:00 Uhr
Ticket: 13,75 Euro inkl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 16,- Euro

ZUM TICKET

 

Barbie in the GarbageBarby In The Garbage ist eine Punk’n’Roll Band aus Leipzig. Geprägt wird ihre Musik hauptsächlich aus ihrer dicken Freundschaft und der Liebe zur Musik, der Liebe etwas neues, frisches gemeinsam zu erschaffen. Die Dreierkombo hebt sich vor allem durch ihren Mix von weiblichem und männlichem Gesang und ihre Energie geladenen Konzerte ab. Rotzig, laut aber dennoch professionell – das ist die Devise. Und genau so sollte die erste Demoplatte, welche den Namen „BARBY IN THE GARBAGE“ trägt, werden.

Gegründet hat sich die Band im Dezember 2015 und die ersten 4 Songs, welche direkt auf die CD kamen, wurden im April 2016 im Proberaum aufgenommen und vom J.B.O. Produzenten Christoph Beyerlein gemastert. Nun, etwas Zeit verging, weitere Songs wurden geschrieben und ab Ende September 2016 stehen die Drei nun endlich gemeinsam auf der Bühne.

Sie werden 2016 schon Bands supporten, wie die New Yorker Band „The Noise“, die Schweden „The Sensitives“ und den akustischen Punkrocker von „Tigeryouth