MOTORJESUS + IGNITION + GRAND MASSIVE

/ Event

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 16,50 Euro inkl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 18,- Euro

ZUM TICKET

motorjesusRock geht immer. Das weiß jeder. Richtiger Rock, wenn die Fäuste in die Luft gehen und der Kopf nickt. Denn egal, wie extrem die Metal-Party ist, wenn Grundnahrungsmittel wie AC/DC, Motörhead oder Sabbath aufgelegt werden, geht der Laden steil. Und steil sind Motorjesus mit ihrem letzten Album WHEELS OF PURGATORY auch gegangen: Hervorragende Kritiken, unzählige Shows und eine stetig ansteigende Resonanz überall.

Sänger Chris Birx erinnert sich: „Mit der Platte haben auf einen Schlag viel mehr Leute mitgekriegt, dass es da eine coole Band aus Mönchengladbach gibt.“ Die besteht neben Frontmann Birx noch aus dem Gitarrenduo Guido Reuss und Andreas Peters sowie Roman Jasiczak am Bass und Oliver Beck an den Drums. „Aber die entscheidende Frage für uns fünf lautete: Was kommt danach?“

Die Antwort kommt im Februar mit ELECTRIC REVELATION, dem vierten Werk von Motorjesus, das alle Markenzeichen der Band vereint: Headbanger-Riffs, große Refrains und den Wunsch, in dicken Karren zu schnell zu fahren, verpackt in ein gutes Dutzend Songs, die vom legendären Dan Swanö mit einem großen Sound versehen wurden und aus jeder Pore Rock’n’Roll atmen. Die wahrscheinlich fettesten Refrains des Landes in einem wuchtigen Paket. Und das geht nun schon ein paar Jahre so…

Grand Massive

Im Jahre 2008 als Projekt gestartet, mauserten sich die bayrischen GRAND MASSIVE schnell zu einer festen Einheit.

Die bisher wenig ausgewählten Konzerte führte die Band schon auf das Wacken Rocks South Open Air (u.a. Slayer, Volbeat, Doro, Edguy) und als Supportband für Red Fang, Steak Number Eight, Overkill und Corrosion of Conformity auf die große Bühnen.

Grand Massive arbeitete schon mit John Lancaster (CHUM – Gastsänger auf der Going into Red Single), mit John Hermansen (Mother Misery, Awesome Machine, Stonewall Noise Orchestra – Mix) und Dan Swanö (Mastering von „2“), Andy Classen (Mastering von „3“) und David Johannesson (Mustasch – Gastsolo auf „3“) zusammen.

Songs erschienen schon auf der Metal Hammer Maximum Metal DVD, auf der Rock Hard und Legacy CD, sowie auf der Terrorizer Mag UK CD.

 

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 16,50 Euro inkl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 18,- Euro

ZUM TICKET