„Das Neue Festament Tour II – Der Kreuzzug geht weiter …“ TURBOBIER + Die KellerRatten + THE SELLOUT

/ Event

>>>>>  Großer Saal  <<<<<

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 14,30 Euro inkl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 17,- Euro

ZUM TICKET

TurbobierÖsterreichs ultimative Rockband TURBOBIER begibt sich nach ihrer überaus erfolgreichen Frühjahrs-EUROPA-Tournee im Herbst wieder auf ‚Das Neue Festament‘ Tour II – Der Kreuzzug geht weiter …Nachdem London, Budapest, Wien (AUSVERKAUFT), Berlin (zu Gast: Schlagezuger von Rammstein! Echt wahr!) und der Rest von Deutschland zum Bier bekehrt wurden, spielen die Jungs im Sommer noch über 20 Festivals + Supporttouren mit Seiler und Speer, LaBrassBanda, Betontod uvm. und gehen dann wieder auf Clubtour im Herbst.

TURBOBIER verkündete die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums „Das Neue Festament“ (VÖ: 27.1.2017, Pogo’s Empire / Hoanzl / Broken Silence). Und das nicht irgendwie, sondern mit einem ganz lauten Korkenknall. Und es war auch laut!! Auf Platz #1 stiegen die Österreicher direkt in Charts ein. Hinter sich gelassen haben sie Größen wie Andreas Gabalier, Andrea Berg uvm. Die Amadeus-Award-Gewinner aus Wien-Simmering, die bisher den „Irokesentango“ tanzten – so betitelten sie ihr Debütalbum – befinden sich nun auf einem Kreuzzug der bandeigenen Religion, (kurz) der „Bieristischen Glaubensgemeinschaft“. So verwandelt das Quartett nicht nur Radler in richtiges Bier -NEIN! – auch Ungläubige oder „mit sich Hadernde“ werden von Glaubensführer Marco Pogo in ein besseres bzw. fetteres Leben geleitet.

An 365 Tagen im Jahr feiert TURBOBIER auf „Das Neue Festament“ eine mehr als ausufernde Party und schwört dabei auf „Die heilige Bierbel“. Als Weltrekordhalter im Massen-Dosenstechen und erfolgreiche Parteiführer der BPÖ (Bierpartei Österreichs) kennt man sich mit dem Feiern richtig aus, und weiß besser als alle anderen, wann man nicht mehr aufhören sollte. Ganz generell gilt wie immer das Band-Credo: Gib Arbeit keine Chance! Das Neue Festament“ ist ein actiongeladener Roman und lässt für die Zukunft keine Sekunde mehr Arbeit zu. Und in welch’ andrem Dialekt – wenn nicht dem Wienerischen – lässt es sich so schön über’s Tschechern, Drangln, Biaschtln und Tachinieren singen? In Ewigkeit – Bier!

Die Kellerratten

Die 5 Jungs von „Die KellerRatten“ kommen aus Dresden und gründeten sich im Jahr 2008. Keiner wusste, wo es hingehen soll. Nur eins war klar: Sie wollten zurück zu den Ursprüngen des deutschsprachigen PunkRock vom Anfang der 1980er Jahre.

Im Herbst 2010 brachten sie ihr erstes Album „AUSSENSEITER“ heraus. 2013 folgte die EP „Schöne.Neue.Welt“ und Im Oktober 2016 erschien ihre 3. CD, „Rauch Für Die Lungen“. In dieser Zeit spielten sie mehr als 170 Konzerte deutschlandweit auf Festivals, in kleineren Clubs und als Support von Bands wie Dritte Wahl, Zaunpfahl und COR. Mit neuem Sound und neuer Platte, der neben PunkRock auch Hardrock- und Metal-Einflüsse integriert, werden sie wieder zeigen, was Rock´n´Roll heißt.

LogoTHE SELLOUT sind vier ausdrucksstarke Musiker die mit ähnlichen Rockeinflüssen aufgewachsen sind und sich eines zum Ziel gesetzt haben; Songs zu schreiben, die der breiten Masse ebenso zugänglich sind, wie eingefleischten Rockfans. Dynamische Elemente aus Pop, Punk und Grunge verschmelzen mit klassischen Rockelementen,die an den ursprünglichen Rocksound erinnern, jedoch eine unbeschreiblich moderne Energie mit sich bringen.
Direkte und druckvolle Rock-Riffs treffen hierbei auf deutliche Drumpattern, die stets in eingängige und dynamische Gesangslinien münden. Die Melodien haben viel Platz zum Atmen und einen eindeutigen Charakter.Die Texte wiederum sind reif und beschäftigen sich mit allen Facetten des Lebens. Es entsteht eine entspannte Mischung aus Punk und Rock, die sich sofort richtig anfühlt, ins Ohr geht und im Kopf bleibt.

>>>>>  Großer Saal  <<<<<

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 14,30 Euro inkl. VVK-Gebühr –
Abendkasse: 17,- Euro

ZUM TICKET