OST+FRONT – Support: GrooVenom & Soulbound

/ Event

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 21,- Euro zzgl. VVK-Gebühr – Abendkasse: Erhöht

ZUM TICKET:

OST+FRONT sind zurück… und voll auf „Adrenalin“! Das neue Album der Berliner erscheint als CD, Deluxe-2CD, limitiertes Doppel-Vinyl und als limitierte Fan-Box mit Doppel-CD. Bonus-Live-Album und OST+FRONT Flagge.

„Am Limit geboren und zu allem bereit…“ – auf ihrem neuen Album gehen OST+FRONT noch weiter an ihre Grenzen, als jemals zuvor. Gemischt und gemastert in den renommierten, schwedischen Fascination Street Studios (u.a. Amon Amarth, At The Gates, Arch Enemy, Kreator, uvm.) präsentiert sich „Adrenalin“ in einem kompakten Sound, der das effektvolle Wechselspiel zwischen melodischem Bombast und erbarmungsloser Härte, zwischen Spaß und Brutalität und zwischen Zerbrechlichkeit und „mitten in die Fresse rein“ perfekt auf den Punkt bringt.

Musikalisch und textlich immer wieder Grenzen überschreitend, wildern OST+FRONT in den Extremen der menschlichen Existenz und verpacken die ganze Bandbreite von Geschwindigkeitsrausch, Allmachtsfantasien oder Kopulationsorgien auf der Tanzfläche, bis hin zur stark unterschätzten Erotik der Alters in derbe-zynische Hymnen mit schamlos ausgelebtem Aggressionspotential. Das Dampfhammer-Metal-Fundament mit starken Melodien, das die Berliner Truppe seit jeher ausmacht, wird auf „Adrenalin“ mit jeder Menge musikalischer Extras aufgewertet. Erlaubt ist…?

Eigentlich alles! Bierzeltpolka und Ballermann-Techno, die Verschmelzung aus NDW und NDH, klassische Choräle und orchestraler Bombast, Punkrock und klassischer Heavy-Sound sorgen für allerhand Überraschungen und Abwechslung, dienen aber eigentlich allesamt nur dazu, die nächste Breitseite vorzubereiten.

Und in „10 Jahre OST+FRONT“ feiern Herrmann und seine Eroberer auch noch schamlos sich selbst und ihre Fans. Warum? Weil sie es können! Auch wenn diese Worte eigentlich fast jeder für sein neues Album bemüht, kommt man nicht umhin, zu sagen: „Adrenalin“ ist das stärkste Ding, das die Berliner bisher ausgebrütet haben!

WIR MÜSSEN REDEN!

GROOVENOM erschaffen mit ihrem einzigartigem Sound die perfekte Symbiose aus Metal, Industrial, Synthwave und Hardcore! Eindringliche, emotionale Vocals, brachiales Riffing, grooviges Drumming und intensive Liveshows sind das Markenzeichen der 4 Dresdner, welche sich bereits im Vorprogramm von Combichrist, Callejon, The Browning, Cypecore und Ektomorf einen Namen gemacht haben. Nicht umsonst wurde die Band 2017 vom „Metal Hammer Germany“ in die Top 10 der aufsteigenden Newcomer gewählt.

Nach der Veröffentlichung der beiden Studioalben „Pink Lion“ (2015) und „Modern Death Pop“ (2016) sowie zwei Headliner-Touren durch Deutschland, begann 2018 die Arbeit am Nachfolger. Darauf vollzogen GROOVENOM einen Stilwechsel, weg vom elektronischen Core, hin zum düsteren Synth-Metal mit deutschen Texten.

Ende des Jahres konnte die Band einen Plattenvertrag bei OUT OF LINE MUSIC unterschreiben, welche das lang erwartete, dritte Album der Band im März 2019 international releasen werden.

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 21,- Euro zzgl. VVK-Gebühr – Abendkasse: Erhöht

ZUM TICKET: