SÜNDENKLANG – „LICHT 2020“ + Support: Scherbentanz

/ Event

Aufgrund der Corona-Situation wird dieses Konzert

vom 25.09.2020 auf den 08.05.2021 verschoben!

Bereits gekaufte Tickets behalten Ihre Gültigkeit !!!

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 19,- Euro zzgl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 24,-Euro

ZUM TICKET:

Das Projekt um STAHLMANN Mastermind Martin Soer hat mit dem vor einigen Jahren erschienenen ersten Album „Tränenreich“ ein eindrucksvolles Ausrufezeichen inklusive Chartplatzierung setzen und Publikum weit über die Grenzen des Düster – und NDH – Genres hinaus begeistern können.

Dunkle Hymnen voller Sehnsucht und Weltschmerz getragen von der tiefen Stimme Martin Soers ziehen die Hörer hinab in das Reich und die Visionen des Masterminds.

Nachdem in 2019 exklusiv und ausschließlich eine Show auf dem Mera Luna gespielt wurde, kehrt die Band im März 2020 mit dem
neuen Album „Jahresringe“ im Gepäck für einige exklusive Konzerte zurück in die Clubs.

Der Scherbentanz Boten vergangener Tage warnten uns vor dessen Ausübung. Er animiert uns, die wir als Kinder auf dieser Erde residieren, dem Ruf des Niemandslandes durch alte Welten und Ruinen zu folgen. Keiner kann ihm entgleiten. Niemand ist sein Untertan.

Sein Lied ist der Schatten, seine Sonne das Leid. Wir müssen uns ihm beugen. Wir tanzen ihn bis zum Exzess. Dekadent schreiten wir voran. Schwarz im Herzen, rau im Geiste, ausgebrannt. Durch Lust und Verzweiflung getrieben, folgen wir ihm in enger Umschlingung bis zum Horizont. Tanzend dem Ende entgegen…

Das Konzept der Band steht für die Verschmelzung von Asthetik und Dramatik, verk̈̈örpert durch kraft-volle Melodien, prägnantem Gesang, stampfenden Rhythmen und mitreißendem Industrial. Deutsche Texte pr̈ägen den kompromisslosen Ausdruck von Emotionen und Wortspielen genauso wie druckvolle, verzerrte Gitarren und atmosphärische Synthesizerkl̈änge.

Die Welt von Scherbentanz ist nicht nur schwarz und weiß. In ihr existieren Licht neben Schatten, Hoffnung sowie Leid, Sehnsucht und Träume. Diese Werte werden im Debütalbum ”Reflektion“ aufgegriffen und mal mehr, mal weniger direkt zum Ausdruck gebracht.

Einlass: 19:00 Uhr – Start: 20:00 Uhr
Ticket: 19,- Euro zzgl. VVK-Gebühr – Abendkasse: 24,-Euro

ZUM TICKET: